website security
 

Nistkästen

Nistkästen sollten bereits im Herbst angebracht werden, damit ihn Vögel, Insekten und Kleinsäuger zum Schlafen und Überwintern nutzen können. In der Regel können die Kästen in einer Höhe von 2-3 Metern angebracht werden. Dazu eignen sich rostfreie Alunägel oder Drahtbügel, die den Baum nicht schädigen. Nistkästen sollten östlich bzw. südöstlich ausgerichtet werden, so dass sie weder zur Wetterseite (Westen) noch der prallen Sonne ausgesetzt sind. Im September hat auch der letzte Nachwuchs die Nistkästen verlassen. Nun können die Nester mitsamt den evtl. darin lebenden Parasiten wie Flöhe, Milben und Zecken aus den Kästen entfernt werden. Es reicht die Kästen auszufegen, oder bei stärkerer Verschmutzung mit klarem Wasser zu reinigen. Anschließend den Kasten gut trocknen lassen. Die Kästen gibt es Natur ölbehandelt, bemalt oder zum selbst bemalen.

Die Nistkästen können nur vor Ort erworben werden, nach Erklärung der Bedürftigkeit des Kunden.

Höhlenbrüterkasten

Starenkasten

Starenkasten

Meisenkasten

Meisenkasten

Bunte Meisenkästen

Bunte Meisenkästen

Multiplex 12 mm dick, mit Leinöl behandelt oder bunt mit Acrylfarbe bemalt   € 10,00

Je nach Größe des Einfluglochs wird der Kasten von verschiedenen Vogelarten benutzt. Star, verschiedene Meisenarten….

Halbhöhle

Halbhöhle

Halbhöhle

€ 8,00

Beim Aufhängen einen geschützten, für Katzen und Marder unzugänglichen Ort wählen, z.B. an Hauswänden, Schuppen, Gartenhäuschen, auf Balkonen. Geeignet für Bachstelzen, Grauschnäpper, Zaunkönig …

Verschiedene andere Nistkästen

Multiplex 12mm dick, mit Leinöl behandelt, Nistkugel aus Gips-Sägemehl-Gemisch mit etwas Holzkohlemehl  —  Mauerseglerkasten € 10,50, Schwalbennisthilfe € 10,00

Multiplex 12 mm dick, mit Leinöl behandelt — Spatzenhaus € 16,00, Baumläuferhöhle € 10,00

Vollholz Fichte/Kiefer (Recycling-Holz), ungehobelt, Einflugloch Multiplex, 12 mm dick  € 10,00

Modell 1 zum Anbringen an Außenfassaden, Modell für Gebäudenischen bzw. Kirchturminnenräume, Multiplex 12 mm dick, mit Leinöl behandelt  —  Modell 1 €20,00, Modell 2  € 30,00

Weitere „Wohnungen“ sind in Vorbereitung:

Insektenhotel und Igelunterschlupf, weitere Infos dazu in Kürze

 
031

Ihre Ansprechpartner

Anleiterinnen

Angelika Schröder
Tel. (040) 890 663-23
E-Mail schroeder[at]nutzmuell.de

Beate Fischer
Tel. (040) 890 663-23
E-Mail fischer[at]nutzmuell.de

Boschstraße 15
22761 Hamburg

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag
8:00 – 15:00 Uhr

ÖPNV
Metrobus 2
Metrobus 3
(H) Bornkampsweg